Linde

Aktueller Stand der „Linde“ in Schwand

Aufgrund des Sturmschadens in Schwand im Juni 2018 wurde bei der Dorflinde (wir berichteten) der obere Kronenteil abgebrochen und einige Seitenäste ausgebrochen. Eine schalltomographische Messung ergab, dass die Bruchsicherheit des Stammes, trotz geringer Restwandstärke, gewährleistet ist. Es ist erfreulich, dass der Baum vorerst erhalten bleiben kann, da derartige Linden im besiedelten Bereich nur noch selten vorzufinden sind. Mit einem geschätzten Alter von 350 Jahren ist sie seit Menschengenerationen ortsprägend und die Bedeutung und Ausstrahlung, welche die Linde als „Dorfälteste“ hat, bleibt ebenfalls zu berücksichtigen. Der Baum muss allerdings jährlich kontrolliert werden und Schnittmaßnahmen in einem Turnus von zwei Jahren müssen eingeplant werden.

Öffnungszeiten Rathaus:

Di/Do. 8 - 12 Uhr, Mi. 14 - 18:30 Uhr

Bürgermeistersprechzeiten:
Di. 11 - 12 Uhr und Mi. 17 - 18:30 Uhr

Termine: Tel. +49 (0)9602 - 616390