Goldenes Bücherei-Siegel für Pfarr- und Gemeindebücherei

Es war eine große Freude für die Bürgermeisterin Tanja Schiffmann, das vom Bistum Regensburg verliehene "Goldene Bücherei-Siegel" an die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen der Bücherei, Frau Doris Neumann und Ruth ReichI, zu übergeben. Die Vergabe fand im Zuge der Vorstellung der neuen Bücher statt. Auch an kleineren Büchereien gehen die Entwicklungen und Veränderungen der Mediennutzung nicht vorbei, sie müssen sich heute den medialen und gesellschaftlichen Herausforderungen stellen. Seit dem 1. Januar 2018 greifen 15 Mindestanforderungen, die der Büchereifachverband St. Michaelsbund, Landesverband Bayern e. V., für ehren- und nebenamtlich geführte Büchereien in Orten bis zu 10.000 Einwohnern, formuliert hat. Die Standards bzw. Mindestanforderungen betrachten die Bücherei hinsichtlich ihrer Ausstattung und ihres Leistungsumfangs, beginnend mit der Auffindbarkeit, den Öffnungszeiten, dem Raum- und Medienangebot, über ihre Finanz- oder EDV-Ausstattung bis hin zu bestimmten statistischen Leistungsdaten oder Veranstaltungen mit Kooperationspartnern. Die Bürgermeisterin teilte mit, dass die Pfarr- und Gemeindebücherei 14 von 15 Mindestanforderungen erfüllt und bedankte sich dabei bei den Mitarbeiterinnen für ihren Einsatz, auch bei zahlreichen Veranstaltungen.

Öffnungszeiten Rathaus:

Di/Do. 8 - 12 Uhr, Mi. 14 - 18:30 Uhr

Bürgermeistersprechzeiten:
Di. 11 - 12 Uhr und Mi. 17 - 18:30 Uhr

Das Rathaus ist vom 24.12.2018 - 07.01.2019 geschlossen

Die Bürgermeistersprechstunde am Mi. 02.01.2019 findet statt

Termine: Tel. +49 (0)9602 - 616390