ISEK Veranstaltung "Kleine Hilfen"

Kleine Hilfen.pptx

Parkstein hat seit einigen Jahren das integrierte städtebauliche Entwicklungskonzept, kurz ISEK Parkstein 2020 +, welches der weiteren Entwicklung des Ortes zugrunde liegt. ISEK bedeutet im Markt Parkstein auch aktive Bürgerbeteiligung.

Bei der jährlichen Informationsveranstaltung über die aktuellen Projekte stand dieses Mal das Thema „kleine Hilfen“ im Vordergrund.

Eine der Projektgruppen des ISEK, unter der Leitung des Seniorenbeauftragten Wolfgang Dütsch, hatte im Jahr 2015 Befragung durchgeführt, da im westlichen Landkreis Neustadt/WN ein vergleichbares Projekt von der Seniorengemeinschaft Generationen Hand in Hand, kurz GEHIH e.V. besteht.

Die Koordinatorin der Gemeinschaft GEHIH, Frau Elisabeth Gottsche, berichtete anhand einer Power-Point-Präsentation, von den Anfängen, der Gründung des Vereins und der täglichen Arbeit.

Der Verein GEHIH zählt derzeit 320 Mitglieder aus den 10 beteiligten Gemeinden. Das älteste Mitglied ist über 90 Jahre, das jüngste Mitglied 17 Jahre alt - auch Jugendliche können hier unterstützend tätig sein.

Wichtig ist in jedem Fall eine Fachkraft vor Ort zu haben, welche die ganze Organisation in die Hand nimmt und die Helfer an Hilfebedürftige vermittelt, erklärt Frau Gottsche.

Die Parksteiner Bürger zeigten sich beeindruckt und stellten interessiert Fragen im Rahmen der anschließenden Diskussion.

Alle waren sich einig, dass auch in Parkstein eine vergleichbare Organisation wichtig wäre - vielleicht könne man auch der bereits bestehenden GEHIH beitreten, meinten einige der Anwesenden.

Vorstellbar wäre auch, mit weiteren Gemeinden aus der Nachbarschaft gemeinsam eine Organisation wie GEHIH zu gründen.

Die Bürgermeisterin will zusammen mit dem Seniorenbeauftragten Wolfgang Dütsch die Bürgermeister und Seniorenbeauftragten der Nachbargemeinden einbeziehen und vielleicht gemeinsam ein ähnliches Projekt in der Mitte des Landkreises ins Leben rufen.

 

Öffnungszeiten Rathaus:

Di/Do. 8 - 12 Uhr, Mi. 14 - 18:30 Uhr

Bürgermeistersprechzeiten:
Di. 11 - 12 Uhr und Mi. 17 - 18:30 Uhr

Das Rathaus ist vom 24.12.2018 - 07.01.2019 geschlossen

Die Bürgermeistersprechstunde am Mi. 02.01.2019 findet statt

Termine: Tel. +49 (0)9602 - 616390