Parkstein der Generationen – Meinung der Senioren ist gefragt

Was gefällt gut in Parkstein? Wie wollen die älteren Parksteiner künftig leben? Wie kann der Markt Parkstein hierzu seinen Beitrag leisten?

Alle Parksteiner Bürgerinnen und Bürger ab 60 Jahren sind aufgefordert, ihre Interessen, Meinungen und Wünsche zu äußern. Dazu erhalten sie in den nächsten Tagen Post von der Bürgermeisterin mit einem vierseitigen Fragebogen, der die Bereiche „Wohnen im Markt Parkstein“, „Hilfen im Alltag“, sowie „Soziales und Teilhabe“ umfasst. Im Mittelpunkt der Befragung sollen die Interessen, Bedürfnisse, Vorstellungen und Wünsche der älteren Generation stehen. Selbstverständlich ist die Befragung anonym und unterliegt den Bestimmungen des Datenschutzes. In einem Freiumschlag können die ausgefüllten Fragebögen an die Gemeinde per Post zurückgeschickt oder direkt in den Gemeindebriefkasten geworfen werden.

Bürgermeisterin Tanja Schiffmann hofft, dass sich die Parksteiner in großer Zahl an der Aktion beteiligen und dadurch als Experten in sozusagen eigener Sache Rahmenbedingungen für ein „Parkstein der Generationen“ schaffen. Der Aufwand für jeden Einzelnen ist gering, der Gewinn für die Ausgestaltung eines Konzepts für alle Generationen hingegen ist hoch.

Öffnungszeiten Rathaus:

Di/Do. 8 - 12 Uhr, Mi. 14 - 18:30 Uhr

Bürgermeistersprechzeiten:
Di. 11 - 12 Uhr und Mi. 17 - 18:30 Uhr

Termine: Tel. +49 (0)9602 - 616390