Leih-Tabletcomputer an Schule

Schulverbandsvorsitzender Reinhard Sollfrank übergibt an Rektor Aichinger von der Grundschule Parkstein 10 Leih-Tablets. Die mobilen Endgeräte werden zu 100% vom Freistaat Bayern, durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung, aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert.

Die Regierung der Oberpfalz bewilligt auf der Grundlage der „Richtlinie für die Gewährung von Zuwendungen aus dem Förderprogramm des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus – Sonderbudget Leihgeräte (SoLe)“, sowie des Zusatzes zur Verwaltungsvereinbarung DigitalPakt Schule 2019 bis 2024 („Sofortausstattungsprogramm“) unter Anwendung der allgemeinen haushaltsrechtlichen Bestimmungen der Bundeshaushaltsordnung (BHO) im Haushaltsjahr 2020 einen nicht rückzahlbaren Zuschuss (Projektförderung).

Die Bewilligung des Zuwendungsantrags erfolgt vor dem Hintergrund des Bedarfs an mobilen Endgeräten für Schülerinnen und Schüler zur Teilnahme an digitalen Lern- und Arbeitsformen von Zuhause aus während der Zeit der Corona-bedingten Unterrichtsbeeinträchtigungen sowie in der Phase der Wiederaufnahme des Regelschulbetriebs. Zweck der Beschaffung durch die Schulaufwandsträger ist der Aufbau schulgebundener Leihgerätepools für Schülerinnen und Schüler sowie die anschließende Integration der mobilen Endgeräte in die digitale Bildungsinfrastruktur der Schule nach Maßgabe der schulischen Medienkonzepte. Die Zuwendung soll primär den besonderen Bedarf aus Sicht der Schulen an digitalen Leihgeräten abdecken und in einer Zeit mit einer Kombination aus Präsenzunterricht und Phasen des häuslichen Lernens einen Beitrag zum Ausgleich sozialen Ungleichgewichts bei der Erfüllung des Bildungs- und Erziehungsauftrags leisten. 

 

 

Öffnungszeiten Rathaus:

Mo/Di/Do. 9 - 12 Uhr, Mi. 14 - 18:30 Uhr

Bürgermeistersprechzeiten:
Di. 11 - 12 Uhr und Mi. 17 - 18:30 Uhr

Termine: Tel. +49 (0)9602 - 616390

Bayernwerk EnergieMonitor