"Christkindl-Postamt" - Aktion für Kinder

Bei unserer jährlichen „Vulkanweihnacht“ können die Kinder am „Christkindl-Postamt“ ihre Briefe und Wunschzettel an das Christkind abgeben. Da unser Weihnachtsmarkt in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden kann, hat der Bürgermeister beschlossen, die Kinder in Schule und Kinderhaus zu besuchen. Dabei hat er alle Wunschzettel persönlich eingesammelt und leitet sie nun an das Christkind weiter. Selbstverständlich hatte er für alle Kinder auch ein kleines Geschenk dabei. „Vor allem auch Kinder stehen wegen Corona vor ganz besonderen Herausforderungen und verdienen es, eine kleine Überraschung von uns zu bekommen“, so Bürgermeister Reinhard Sollfrank.

Seit über 30 Jahren öffnet die Weihnachtspostfiliale in Himmelstadt am 1. Advent ihre himmlischen Pforten. Jedes Jahr freut man sich dort über zahlreiche Wunschzettel von Kindern aus Deutschland und dem Ausland.

Die Briefe werden vom Christkind und seinen fleißigen Helfer geöffnet, gelesen und natürlich auch beantwortet. Denn was gibt es schöneres als einen Brief vom Christkind zu bekommen?

Schule3

Öffnungszeiten Rathaus:

Mo/Di/Do. 9 - 12 Uhr, Mi. 14 - 18:30 Uhr

Bürgermeistersprechzeiten:
Di. 11 - 12 Uhr und Mi. 17 - 18:30 Uhr

Termine: Tel. +49 (0)9602 - 616390

Bayernwerk EnergieMonitor