Anpassung der Gebühren für Wasser und Abwasser ab 2022 notwendig

Gesetzlich sind Gemeinden dazu verpflichtet, Wasser und Abwasser kostendeckend anzubieten. Das heißt, dass mit Wasser und Abwasser grundsätzlich kein Gewinn erwirtschaftet werden darf. Ebenfalls darf auch dauerhaft kein Verlust entstehen. Aus diesem Grund ist die Neukalkulation der Gebühren notwendig.

Laut Bürgermeister ergibt sich der Anstieg des Wasserpreises auch aufgrund der Erneuerung der Wasserleitungen im Bereich Pressather Straße/Raiffeisenstraße und der Erschließung des Baugebietes „Viehhof“.

Der Preis steigt von 1,90 Euro auf 2,00 Euro pro Kubikmeter. Nach Ermittlung liegt der kostendeckende Preis allerdings bei 2,22 Euro.

Öffnungszeiten Rathaus:

Mo/Di/Do. 9 - 12 Uhr, Mi. 14 - 18:30 Uhr

Bürgermeistersprechzeiten:
Di. 11 - 12 Uhr

Mi. 17 - 18:30 Uhr (nach tel. Vereinbarung)

Termine: Tel. +49 (0)9602 - 616390

Bayernwerk EnergieMonitor

Webcam Parkstein